Norma: Vista-Notebook mit Ziffernblock für 777 Euro

MobileNotebook

Wer auf die Website des Discounters geht, kann ein Vista-Notebook online reservieren, damit bei begrenzter Menge des “Aktionsartikels” ein Exemplar im nächsten Norma-Shop hinterlegt wird.

Das MSI-Notebook, das in Kürze bei Norma erhältlich ist, geizt nicht mit Leistung: Für 777 Euro gibt es ein Gerät mit der AMD-CPU “Turion 64 X2 Dual-Core Mobile TL-50” (1,60 GHz) als Herzstück, einem 15,4-Zoll-Widescreen-Display, 1024 MByte DDR2-RAM und einer 120 GByte fassenden S-ATA-Platte.

Als Grafik kommt eine “nVidia GeForce® 6100 GO!” zum Einsatz, WLAN nach 802.11g mit 54 Mbit ist onboard. Ein Multiformat-Double-Layer-DVD-Brenner sowie ein Express-Card-Slot “für UMTS-Karten” ist ebenfalls verbaut. Als Schnittstelen stehen 1xFireWire, 3xUSB2.0 und ein 4-in-1-Kartenleser bereit. Wie lange der “Li-Ionen-Akku 4400 mAh mit 6 Zellen” durchhält, gibt Norma nicht an.


Das 2,7 Kilogramm schwere Notebook wird mit Windows Vista Home Basic ausgeliefert. Vorinstalliert sind PC Suite PE 2007 (Office, Wissen, Grafik, Routing, Sicherheit) sowie ein “großes Cyberlink-Paket” (also DVD-Software).

Norma wirbt mit einer ergonomischen Tastatur inklusive Ziffernblock – ungewöhnlich für die meisten Notebooks – sowie mit 36 Monaten kostenfreiem Pick-up & Return-Service. (mk)

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen