Google “beklaute” Konkurrenten in Asien

Allgemein

News_GoogleSogou.jpgDas Credo des Suchmaschinen-Primus lautet “don´t be evil”, doch im fernen China leisteten sich die Kalifornier einen teuflischen Lapsus.

Mit einer öffentlichen Entschuldigung beim chinesischen Suchmaschinen-Konkurrenten Sogou reagierte Google nun auf eine entsprechende Beschwerde: “Wir sind bereit, zu unserem Fehler zu stehen und entschuldigen uns”, ließ das Unternehmen ausrichten.
In dem Streit ging es um ein kleines Programm zur Übertragung chinesischer Schriftzeichen in Pinyin, das international gebräuchliche System zur Umschrift in lateinische Buchstaben. Das chinesische Unternehmen Sohu, Betreiber der Suchmaschine Sogou, warf Google vor, bei der Entwicklung seines “Pinyin Input Method Editors” Material von Sogou kopiert zu haben. Kurz nach der Freigabe der Google-Software hatten chinesische Internet-Nutzer die auffallenden Übereinstimmungen entdeckt. Peinlich, peinlich. (rm)

Link