Google kopierte von chinesischer Suchmaschine

CloudE-CommerceMarketingNetzwerkePolitikRechtServer

Der Weltmarktführer leistete sich im Land der Mitte einen Patzer und entschuldigte sich nun bei seinem chinesischen Konkurrenten.

Mit einer Entschuldigung bei der chinesischen Suchmaschine Sogou hat Google auf eine entsprechende Beschwerde reagiert. “Wir sind bereit, zu unserem Fehler zu stehen und entschuldigen uns”, erklärte das kalifornische Unternehmen.

In dem Streit geht es um ein kleines Programm von Google zur Übertragung chinesischer Schriftzeichen in Pinyin, das international gebräuchliche System zur Umschrift in lateinische Buchstaben. Das chinesiche Unternehmen Sohu, Betrieber der Suchmaschine Sogou, warf Google vor, bei der Entwicklung seines “Pinyin Input Method Editors” Material von Sogou kopiert zu haben. Kurz nach der Freigabe der Google-Software hatten chinesische Internet-Nutzer die auffallenden Übereinstimmungen entdeckt. (rm)

Autor: BrittaW
Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen