PDF Office Professional 6.0 ist fertig

Software

Die sechste Version des PDF-Tools bietet neue Funktionen zum Erstellen von PDF-Formularen und Dokumenten. Das Programm ist Vista-fähig.

Mit PDF Office Professional 6.0 von Broadgun Software lassen sich PDF-Formulare direkt auf dem weißen Blatt gestalten. Außerdem ist es möglich bereits bestehende PDF-Vorlagen um ausfüllbare Felder zu ergänzen.

Die neue Version bietet jetzt eine integrierte Zeichenfunktion. Damit können Bilder und Zeichnungen nicht nur auf Basis einer Vorlage in allen gängigen Grafik-Formaten eingelesen, sondern gleich direkt im Programm erstellt werden. Zur Verfügung stehen beispielsweise Linien, Kreise und Rechtecke. Mit der Zeichenfunktion lassen sich bestimmte Bereiche besonders hervorheben, markieren oder graphisch ergänzen.

Hinzugekommen ist die Möglichkeit zu Spationieren, sprich die Laufweite einzustellen. Dabei passt sich die Ausrichtung des Textes automatisch der Länge eines Feldes an.

Der eingebaute Dokumentenschutz (bis zu 128 Bit-AES-Verschlüsselung) sorgt dafür, dass die Nutzer nur die vorgesehenen Formularfelder ausfüllen können. Die Formulare selbst bleiben unveränderbar und damit Dokumentenecht.

Das Programm ist für Windows ab Win95, MacOSX und Linux erhältlich und kostet 114,84 Euro. (bwi)

Bild: Broadgun Software