Österreich: Viel Geld für erfolgreiche Web-Projekte

CloudServer

Die Österreicher pushen Web-Projekte: Ende April startet das Österreichische Förderprogramm Netidee 2007, das 500 000 Euro für innovative Internet-Anwendungen zur Verfügung stellt.

Die Österreicher zeichnen wie schon im Vorjahr innovative Web-Anwendungen mit insgesamt 500.000 Euro aus: Unter dem Motto “Birne bringt Eier” startet am 24. April

die Netidee 2007. Gefragt sind insbesondere Vorschläge, die bestehende erfolgreiche Projekte weiterentwickeln und Ideen, die sich dem Thema Sicherheit im Internet widmen.

Bevor es an die Verteilung des Geldes geht, wird mit den erfolgreichen Beteiligten ein Projektplan erarbeitet und verbindlich abgeschlossen. Für konkrete Projekte gibt es maximal 50.000 Euro aus dem Fördertopf. Im vergangenen Jahr wurden 102 Projekte eingereicht, 29 davon waren förderwürdig. Organisiert und finanziert wird die Aktion von der gemeinnützigen Internet Privatstiftung Austria (IPA). (bwi)

Autor: BrittaW
Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen