ASUS erweitert sein Notebooksegment um zehn Modelle zwischen 629 Euro und 2099 Euro

MobileNotebook

Die neuen Modelle sind in den drei Notebook-Segmenten “Allround”, “Multimedia” sowie “Pure Mobility” angesiedelt.

Die F3-Serie von Asus im Allround-Segment verfügt über 15,4 Zoll Display, ist mit einer NVidia GeForce Go 6100 Grafikkarte ausgestattet und basiert ebenso wie die drei neuen F3T Modelle auf der AMD Turion 64 X2 Mobile Technology.

Letztere verfügen zudem neben einer sehr schnellen Grafikleistung über einen besonders großen Arbeits- und Festplattenspeicher. Das Pendant dazu mit einem Intel Core 2 Duo Prozessor T5600 ist das F3JR. Er ist mit einer ATI Mobility Radeon X2300 mit 128 MB VRAM und einer 160 GB großen SATA Festplatte ausgestattet.

Der Asus X51R im Allround-Segment kommt mit einem 1,6 GHz Intel Celeron M 520 Prozessor, integrierter Grafik und allen State-of-the-Art Kommunikationsschnittstellen sowie neuesten Windows Vista Home Basic Betriebssystem auf den Markt.

In der A7 Serie mit 17 Zoll Display verfügt das A7M Notebook über integrierte Turion 64 X2 Mobile Technology TL-56 Prozessor.

Auf Basis des Intel Core 2 Duo Prozessors T5500 verfügt der A7F über ein integriertes Stereo-Lautsprechersystem mit vier Lautsprechern, dem Audio DJ Stand By Musicsystem und ist mit Microsoft Windows XP Home Premium (OEM) ausgestattet.

Das S6F mit dunkelbraunem Leder, einer abgeschliffenen Tastatur und dem Aluminiumgehäuse besticht durch neueste Intel Low Voltage Core 2 Duo Prozessorleistung und vereint klassischen Luxus mit Leistung im Miniformat.

Die neuen Modelle sind laut Hersteller ab sofort im Handel. (mt/mk)

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen