Netzwerkinspektor spricht auch Deutsch

Netzwerk-ManagementNetzwerke

In der Version 9.7 gibt es die Netzwerk-Software LANsurveyor auch in deutscher Sprache.

Die Software LANsurveyor soll laut Hersteller die Komponenten im Netzwerk ausfindig machen und automatisch Netzwerkpläne erstellen. Administratoren können bei sich bei der Kontrolle der Netzwerke Inventarlisten erstellen lassen. Somit ist eine vollständige Bestandsaufnahme aller Hard- und Softwareumgebungen in nur kurzer Zeit möglich.


Bild: Neon

LANsurveyor schafft nicht nur einen Überblick über das Netzwerk, sondern trägt auch zu dessen Sicherheit bei. Zu diesem Zweck hat Hersteller Neon ein Intrusion-Detection-System in die Software integriert. Angriffen von außen sollen erkannt und blockiert werden. Das Standardpaket der Netzwerkmanagement-Software kostet rund 975 Euro. (mot)