Acer verkauft mehr Notebooks als Toshiba

Allgemein

News_AcerToshiba.jpgWährend Dell bei den Verkäufen schwächelt wie nie, konnte Acer erstaunliche 3,4 Millionen Notebooks absetzen. Damit beträgt der Abstand zu Dell nur noch 100.000 Geräte.

Acer schaffte im vorigen Quartal 14,3 Prozent Marktanteil (Dell 14,9 Prozent), melden die Marktforscher von iSuppli.
Damit konnten die Taiwanesen erstmals Toshiba überholen. Die Japaner fielen auf Platz 4 zurück. Marktprimus HP legte 32,8 Prozent Wachstum hin, verkaufte 5,05 Millionen Notebooks und konnte damit locker die Führungsposition (21, 4 Prozent Marktanteil) ausbauen. Auf Platz 5 liegt unverändert Lenovo mit 1,9 Millionen Geräten. Insgesamt weitete sich der Notebook-Markt um 28 Prozent aus. (rm)

Link