Projektoren für die Besenkammer

WorkspaceZubehör

3M bringt Projektoren für kleine Räume auf den Markt. Aus einer Entfernung von 70 bis 100 Zentimeter projizieren die Geräte 1,5 und 2,5 Meter große Bilder an die Wand.

Die neuen Multimediaprojektoren von 3M eignen sich laut Hersteller speziell für kleine Räume. Bereits bei einem Abstand von nur 70 Zentimetern sollen sie ein scharfes Bild mit einer Diagonale von 1,5 Metern in HQV-Qualität (Hollywood Quality Video) projizieren. Möglich macht dies die von 3M entwickelte Technologie “Vikuiti Super Close Projection”.

Bei herkömmlichen Projektoren ist hierfür ein Abstand von 1,8 bis 4,6 Meter erforderlich. Die neuen Projektionssysteme bieten Videofunktionen, dynamische Bildqualität mit Dolby-Sound sowie einen eingebauten DVD-Player. Mit dem integrierten USB-Medienlesegerät können Fotos und Videos gezeigt werden ohne das Gerät an einen Rechner anzuschließen.

Die Systeme DMS (Digital Media System) 800 und 815 verfügen über einen verstellbaren Teleskoparm, der eine Projektionsfläche von 127 bis 216 Zentimetern Bilddiagonale bietet.

Die Systeme DMS 700 und 715 projizieren eine Bilddiagonale von 102 bis 254 Zentimeter bei einer XGA-Auflösung von 1024 mal 768 Pixeln. Alle Projektoren sind verfügbar. (bwi)

Bild: 3M

Autor: BrittaW
Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen