Symantec stellt Mobile Security Suite 5.0 vor

MobileSicherheitSicherheitsmanagementWorkspaceZubehör

Symantec möchte mit seiner Mobile Security Suite 5.0 umfassenden Schutz für mobile Endgeräte zur Verfügung stellen.

Die Suite ist in erster Linie für Unternehmen gedacht. Interne Sicherheits- und Datensicherungsstandards sollen sich komfortabel auf Smartphones, PDAs und andere mobile Geräte übertragen lassen.


Bild: Symantec

Neben Firewall, Viren- und und Spamschutz sollen Verschlüsselungstechnologien für noch mehr Datensicherheit sorgen. Über das optionale Symantec-Mobil-VPN-Modul sind vom mobilen Endgerät auch sichere Netzwerkzugriffe über einen VPN-Tunnel aufzubauen.

Bild: Symantec

Administratoren können die Endgeräte besser kontrollieren. So können zum Beispiel Funktionen wie Bluetooth oder WiFi aus der Ferne aktiviert oder abgeschaltet werden. Die Symantec Mobile Security Suite und das VPN-Modul stehen ab Juni bei den Fachhändlern bereit, die Preise stehen derzeit noch nicht fest. (mot)