DRM-freie Musik bei iTunes

Die Gerüchte haben sich bestätigt: Der weltweit drittgrösste Musikkonzern EMI verkauft seine Musik bei iTunes ohne DRM.

Apple hat gestern Abend angekündigt, dass der gesamte digitale Musikkatalog von EMI MUSIC ab Mai im iTunes Store ohne Kopierschutz zum Downlaod bereit stehen wird (wir berichteten). Die Songs werden 1,29 Euro kosten. Sie sollen in einer höheren Audioqualität mit 256 kbps angeboten werden und im AAC-Format kodiert sein.

Zusätzlich erhalten iTunes-Kunden die Möglichkeit, ihre komplette, bisher gekauft EMI-Muisksammlung für 30 Cent pro Track in eine qualitativ höherwertigere, DRM-freie Version umzuwandeln.

iTunes will seinen kompletten Katalog weiterhin im AAC-Format mit 128 kbps und DRM zum alten Preis von 0,99 Euro pro Lied anbieten. Daneben wird es, je nach Verfügbarkeit, kopierschutzfreie Versionen in höherer Audioqualität geben.

Apple-CEO Steve Jobs will “bis zum Ende des Jahres mehr als die Hälfte der bisher auf iTunes verfügbaren Songs in DRM-freien Versionen” anbieten. (bwi)

ITespresso für mobile Geräte
Android-App Google Currents App for iOS

Letzter Kommentar




0 Antworten zu DRM-freie Musik bei iTunes

Hinterlasse eine Antwort

  • Erforderliche Felder sind markiert *,
    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>