Google treibt Scherze

Allgemein

Am 1. April konnten sich die Kalifornier nicht zurückhalten. Sie stellten den Google TiSP Beta (Toilet Internet Service Provider) vor.

Wenn das nicht Fäkalhumor ist: Der “neue” Internet-Service, Codename “dunkles Porzellan”, verspricht den Online-Anschluss über das Abflusssystem. “Es ist ein bemerkenswertes neues Produkt: TiSP wird ein Durchbruch (oder -fall), da doch die meisten Leute ihre besten Ideen auf der Toilette haben”, scherzte Marissa Mayer, Vizepräsidentin von Google. Wer sich diesen Scheiß tiefer anschauen will, besucht die TiSP-Installations-Site. (rm)

Link