Formac Festplatte auch für PCs

Data & StorageStorage

Formac bietet seine 2,5-Zoll Festplatte disk mini jetzt auch als reine USB-Version an.

Der bisher vor allem bei Mac-Usern beliebte Display- und Festplatten- Hersteller Formac bietet seine kleinste Festplatte disk mini jetzt auch als reine USB-Festplatte an.

Sie ist mit erschütterungsgedämpfter Lagerung der verbauten Komponenten auf den mobilen Betrieb ausgelegt, wiegt 124 Gramm, unterstützt USB 2.0 und transferiert laut Hersteller bis zu 480 Mbit Daten pro Sekunde.

Die Festplatte ist mit 80, 120, 160 und 200 GByte Kapazität zu Preisen von 90 bis 230 Euro erhältlich. Verpackt sind die Speicherscheiben in schwarzem oder weißem Hochglanz-Gehäusen, für die zusätzlich eine gepolsterte Schutzhülle von Tucano erhältlich ist. Sie arbeiten mit Windows 98, 2000, XP und Vista. Der Straßenpreis für eine disk mini 160-GByte liegt bei rund 130 Euro.

Alternative Anbieter von Minifestplatten sind unter anderem Iomega, Freecom und Imation. (ts/mr)

Bild: Formac

Autor: thomask
Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen