Wizpy: Multi-Media-Player und Linux-PC für Unterwegs

BetriebssystemOpen SourceSoftwareWorkspace

Der kleinste Linux-PC ist nicht größer als eine Handfläche und lässt sich sogar als MP3- und Video-Player nutzen.

Wizpy heißt ein neuartiges Gerät, das sich eigentlich nicht genau definieren lässt: Es ist ein MP3-Player eine Multi-Media-Jukebox und sogar ein extrem kleiner Linux-PC. Die Idee hinter dem Gerät ist genauso simpel wie gut: “Jeden Computer der Welt in seinen Eigenen verwandeln”.

Dazu kann der Besitzer den Wizpy an jedem handelsüblichen Computer anstöpseln und direkt von ihm aus booten. So kann er auf sein Linux zugreifen, samt allen Programmen wie Web-Browser und Open-Office. Und wenn der User gerade unterwegs ist kann er den Winzling auch als MP3- und Video-Player nutzen. Möglich wird dies durch eine eingebaute 60-GByte-Festplatte.

Entwickelt wurde das Gerät von Turbolinux, einer japanischen Firma und ist bereits seit Februar in Japan erhältlich. Ob und wann das Gerät in Deutschland zu haben sein wird ist derzeit unbekannt. (mr)

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen