United Internet mit glänzenden Zahlen

FinanzmarktIT-DienstleistungenIT-ProjekteNetzwerkeUnternehmen

Der deutsche Internet-Service-Provider hat ein Rekordjahr hinter sich. Sowohl Umsatz als auch Ergebnis legten deutlich zu.

Soeben veröffentlichte United Internet AG endgültige Zahlen für das abgelaufene Geschäftsjahr. Demnach verbesserte sich der Umsatz um 58 Prozent von 801,5 Millionen auf 1,268 Milliarden Euro. Das Ergebnis vor Zinsen, Steuern, Abschreibungen (EBITDA) erhöhte sich sogar um 84 Prozent von 128,9 auf 236,8 Millionen Euro.

Um die Aktionäre bei der Stange zu halten, versprach Vorstandsvorsitzender Ralph Dommermuth: “Auch künftig möchten wir zwischen 20 und 40 Prozent des Gewinns als Dividende ausschütten, sofern die Mittel nicht zur Finanzierung des weiteren Wachstums benötigt werden.” Stolz verwies der Firmengründer darauf, über 1 Million zahlender Kunden hinzugewonnen zu haben: von 5.03 stieg die Zahl auf 6,39 Millionen Verträge. (rm)

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen