Google Notizbuch ist auf Deutsch verfügbar

BrowserWorkspace

Mit der Erweiterung für den Firefox und den Internet Explorer können Anwender Informationen aus dem Internet sammeln und von jedem Rechner mit Internetanschluss aufrufen.

Im Rahmen der Google Labs bietet Google schon seit geraumer Zeit den Dienst Google Notebook an. Ab sofort ist das Tool in Deutsch unter dem Namen “Notizbuch” verfügbar.

Der Dienst bietet dem User einen persönlichen Browser, mit dem er Informationen aus dem gesamten Web sammeln kann, ohne das Browser-Fenster verlassen zu müssen. Beispielsweise ist es möglich, Textausschnitte, Bilder und Links von einer Website im Google Notizbuch einzutragen. Die gesammelten Notizen sind nach einer Anmeldung von überall einsehbar und können auf Wunsch auch anderen Google-Nutzern freigegeben werden. Auf diese Weise ist es mehreren Nutzern möglich, gemeinsam an einem Notizbuch zu arbeiten.

Google Notizblock unterstützt den Internet Explorer ab Version 6 und Firefox ab Version 1.5. Um das Notizbuch nutzen zu können, muss eine Browser-Erweiterung hier heruntergeladen werden. (bwi)

Autor: BrittaW
Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen