Ein Kennwortschutz verbirgt private Daten vor neugierigen Augen
Falls Datenmissbrauch durch Dritte zu befürchten ist, sollte man einen Kennwortschutz aktivieren

Office-AnwendungenSicherheitSicherheitsmanagementSoftware

Schützen Sie auch zu Hause den PC mit einem Kennwort.

Können zu Hause oder am Arbeitsplatz mehrere Personen auf einen PC zugreifen, sollte man den Computer mindestens mit einem Kennwort schützen. Nur so kann man halbwegs sicher stellen, dass Dritte den eigenen Computer nicht etwa für illegalen Datentausch oder Virenversand missbrauchen. Allerdings ist dann auch klar: Befinden sich illegale Inhalte auf diesem PC, dann kann diese wohl nur einer zu verantworten haben ? nämlich derjenige, der das Kennwort weiß.

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen