Windows Media Player
Lautstärke normalisieren

Office-AnwendungenSoftware

Mit der Normalisierungsfunktion sorgt der Media
Player für gleichbleibende Lautstärke beim
Abspielen gerippter Musikstücke.

Lautstärkesprünge ___

Audio-CDs werden nicht mit der gleichen Aussteuerung
aufgenommen. Das merken Sie, wenn Sie die
Stücke digitalisieren und abspielen. Zwischen den
aufeinander folgenden Songs entstehen Lautstärkesprünge.
Das lässt sich aber vermeiden. Die zugehörige
Funktion heißt Normalisierung und wird
von allen professionellen Playern angeboten ? natürlich
auch vom Media Player 10. Dessen Lautstärkeregelungsfunktion
liest den Wert für WMA- oder
MP3-Datei aus und passt dann die Wiedergabelautstärke
entsprechend an. Klicken Sie im Menü
Ansicht auf Erweiterungen, dann auf Überblenden
und automatische Lautstärkeregelung. Im unteren
Bereich aktivieren Sie die Option Automatische
Lautstärkeregelung einschalten. Fertig.

Autor: swasi
Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen