YouTube verlieh seine ‘Oscars’

Allgemein

Endlich können sich auch Hobby-Filmer mit einem internationalen Award schmücken. Das bekannte Videoportal spuckte erstmalig Preise für gelungene Werke aus.

Falls die Preisverleihung in der Welt und in der Community ankommt, will YouTube daraus eine jährliche Award-Show machen.
Bei der Premiere sind die Preisträger (Tusch): Eine Animation namens Kiwi! (Kategorie ‘most adorable’), die US-Rockband “OK Go” mit ihrem Videoclip “Here It Goes Again” (‘most creative’) und für das Lied “Say It’s Possible” kriegt Terra Naomi (Gesang & Text) den ‘best music’-Award.
Dann ging da noch der Preis ‘best series’ an “Ask A Ninja” sowie der ‘best comedy’-Award an “Smosh Short 2: Stranded“, worüber sich allerdings etliche Leser mokierten. (Shaun Nichols/rm)

Linq

Link