Netgear liefert Dect-Dualphone für Festnetz und Skype aus

NetzwerkeVoIP

Netgear liefert sein angekündigtes DECT-Skype Dualphone SPH200D aus. Das schnurlose Dualphone macht es möglich, Telefonate über die Festnetz-Telefonleitung oder über Skype zu führen.

Die mitgelieferte Basisstation des SPH200D, das Netgear bereits zur CES im Januar vorstellte, wird jetzt in Deutschland ausgeliefert^, teilt der Hersteler mit. Es lässt sich gleichzeitig an einen Router im Netzwerk und an die Telefonleitung anschließen. Skype-Telefonate könnten so auch ohne aktiven Rechner im Netzwerk geführt werden, teilte Netgear mit.

Das von Skype zertifizierte Telefon nutzt dabei das 1,9 GHz-Frequenzband. Interferenzen mit drahtlosen Netzwerken seien damit ausgeschlossen. Die Basisstation kann auf maiximal vier Handgeräte des Modells SPH150D erweitert werden, das ab Ende April zu haben sei.

Für den Skype-Betrieb benötigt das Gerät nur einen Breitbandanschluss. Skype-to-Skype Telefonate sind dabei kostenlos. Weltweite Telefonate ins Festnetz können über den Festnetzanschluss oder über SkypeIn/SkypeOut geführt werden.

Was das Gerät kostet, hat Netgear allerdings nicht mitgeteilt. (uk/mk)

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen