Mozilla und eBay kooperieren

IT-ManagementIT-Projekte

Das Auktionserlebnis für Firefox-Nutzer in Deutschland, Frankreich und Großbritannien noch einfacher gestalten: Das ist das Ziel der Kooperation.

Egal auf welcher Seite sich der User gerade befindet, soll er seine Aktionen tätigen können. Dies soll durch eine verbesserte Zusammenarbeit zwischen Mozilla und eBay möglich werden. Das gab das Auktionshaus in einer Pressemitteilung bekannt.

“Wir sind begeistert mit eBay zusammenzuarbeiten und somit das eBay-Erlebnis bei Firefox zu verstärken.”, begründet Christopher Beard, Vice President Marketing und Product Management bei Mozilla das Vorhaben. Aber auch eBay zeigt sich zuversichtlich: “Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit Mozilla und auf diese großartige Chance, von der beide Nutzer-Gemeinschaften profitieren werden.”, so Harald Eisenächer, Vice President und Chief Marketing Officer bei eBay.

Nähere Details über die Zusammenarbeit werden Mozilla und eBay im zweiten Quartal 2007 bekannt geben. (mr)

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen