INQUIRER erwischt wunde Punkte (17) – CPU-Preiskrieg

Allgemein

Leserbriefe

“AMD muss sogar billiger werden…”

Zum Beitrag: AMD kann noch billiger

“Naja, AMD wird wieder versuchen, vor Intels Preissenkungen seine Prozessoren zu verkaufen. Wenn man es nötig hat…
Ist das die dritte oder schon die viert Preissenkung? Am Ende wundert man sich, dass man keinen Umsatz mehr macht! Bis zum K8L wird es AMD sehr schwer haben!”
— von snaapsnaap

“Wenn das so weitergeht, dann wird AMD im Mainstream-Bereich durch den Preis tatsächlich wieder konkurrenzfähig. Toll ist das aber natürlich auch nicht. Außerdem bedarf es dafür dann doch noch ein paar weiterer Preissenkungen.
Die nächste Generation nennt sich jetzt übrigens K10. Ob es wohl näher an der (Leistungs-) Realität liegt?”
— von Mark Penner

“AMD kann nicht noch billiger,sondern AMD muss billiger!”
— von Reptile

“Lohnen sich solche Boliden für normale Anwender? Ich meine jene Leute, die gelegentlich spielen und surfen und so weiter. Bin mit meinem 3000+ höchst zufrieden.”
— von Stromsparer

An Stromsparer: “…richtig brauchen tut man CPUs jenseits des 1Ghz Duron / PIII eigentlich nur, wenn man Videos oder Musik produzieren will.
Eine schnellere Festplatte und gelegentlich mal etwas mehr RAM hilft dem typischen Office- und Internet-System von Otto Normalverbraucher deutlich mehr auf die Sprünge als mehr Mhz auf dem sich ohnehin bereits langweilendem Prozessor. Genau das ist ja das Problem der CPU-Macher.
AMD und Intel können heilfroh sein, dass es da noch die Spiele-Industrie gibt. Und natürlich lautstarkes Marketing, sonst würde kaum einer die CPU upgraden wollen (was wohl auch bei den meisten Leuten mangels Ahnung gleich ein PC-Neukauf bedeutet).
Aber nur so funktioniert diese Industrie und wir Enthusiasten hätten sonst auch keine neuen Spielzeuge im 12-Monatszyklus.
Mal schauen, ob sich angesichts der CO2-Debatte nicht mal ein Paradigmenwechsel anbahnt. Um die Forschung auf weniger Leistungsaufnahme bei gleichbleibender Leistung zu konzentrieren.”
— von Gerry

An Gerry: “Bei den CPUs ist es doch schon heute so, dass man bei gleicher Leistungsaufnahme mehr Leistung herausholt. Nur bei der Grafik ist das noch nicht so…”
An snaapsnaap: “Sorry, aber Intel hat in letzter Zeit sogar noch mehr Preissenkungen durchgezogen. Natürlich, um AMD auszustechen. Würde AMD da jetzt nicht mitmachen, wären sie nicht mehr konkurrenzfähig.”
— von Für’n Arsch

Anmerkung der Redaktion: “Da der INQUIRER ein Portal mit Namens- und Meinungsbeiträgen ist, herrscht in den Artikeln (und Kommentaren) ein lockerer Ton voller Ironie und Sarkasmus. Auch Parodie oder Satire sind an der Tagesordnung. Presserechtlich sollen Leser daher alle Inquirer-Beiträge als Kommentar auffassen – und nicht als Nachricht im klassischen Sinne.”

Linq

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen