Microsoft Word
Neue Vorlage definieren

Office-AnwendungenSoftware

Wählen Sie
die Einstellungen,
die Sie
gegenüber der
Vorlage ändern
wollen,
auf der die
neue basiert.

Formatvorlage ___

Um eine neue Vorlage zu erzeugen, klicken Sie auf
den Button Neue Formatvorlage oben im Dialog
Formatvorlagen und Formatierung. Geben Sie einen
Namen ein, und bestimmen Sie, ob sich die Vorlage
auf Absätze, Zeichen, Tabellen oder Listen
beziehen soll. Unter Formatvorlage basiert auf
wählen Sie die Vorlage aus, deren Einstellungen
die neue erhalten soll, danach ändern Sie einzelne
Einstellungen. Der Vorteil dieser Methode: Wenn
Sie in der Vorlage, auf der die neue basiert, zum
Beispiel die Schriftart ändern, erhält die neue Vorlage
ebenfalls diese Schrift. Dann wählen Sie unter
Formatvorlage für Folgeabsatz die Vorlage, die der
nächste Absatz erhalten soll.
Klicken Sie auf den Button Format links unten.
Wählen Sie die Einstellungen, die Sie ändern wollen,
zum Beispiel die Schriftart oder die Absatzeinstellungen
(wie Zeilenabstand oder linker/rechter
Einzug).

Wählen Sie nun die gewünschten Formatierungen.
Sobald Sie fertig sind, schließen Sie den Dialog
und klicken nochmals auf den Button Format, falls
Sie weitere Einstellungen ändern wollen.

Im Dialog Neue Formatvorlage aktivieren Sie anschließend
Zur Vorlage hinzufügen ? dadurch steht
die Vorlage in allen neuen Dokumenten zur Verfügung.
Lassen Sie Automatisch aktualisieren ausgeschaltet
– sonst wird jede Formatänderung in
einem Absatz in die Vorlage und alle damit gestalteten
Absätze übernommen. Schließen Sie dann
den Dialog mit OK.

Autor: swasi
Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen