Apple TV schon geknackt

Allgemein

INQ_AppleTVhack.jpgKaum eine Woche auf dem Markt, haben Hobby-Bastler den TV-Server mit Apfel-Logo bereits auseinander genommen und ihm seine Geheimnisse entrissen.

Dank der entschlossenen und kreativen Mac-Fangemeinde wird es bald mehr Features im Apple TV geben als vorgesehen waren. Apple hatte seinen Video-Streamer mit einem abgespeckten OS X bedacht. Doch das war den Fans zu wenig. Sie öffneten ihre Exemplare und machten sich über die Festplatte her. Das Ergebnis: Nun unterstützt das System auch Xvid und DivX. Außerdem schalteten sie einen Screensaver zu und erweiterten einfach die Plattenkapazität von 40 auf 120 GByte. Das reicht für 150 Stunden TV-Genuss. Die nötigen Umbau-Anleitungen für Apple-TV-Besitzer finden sich nun im Internet, zum Beispiel hier. (rm)

Link