Intel kündigt erste 12-Zoll-Fab in China offiziell an

Allgemein

Unsere Ansagen haben sich jetzt ganz amtlich bewahrheitet. Der Bau von Fab 68 soll noch in diesem Jahr beginnen.

Fab 68 entsteht in der nordöstlichen chinesischen Küstenstadt Dalian. Für eine Investitionssumme von 2,5 Milliarden US-Dollar baut Intel seine erste Wafer-Produktionsstätte in Asien und erhöht damit seine bisherigen Investitionen in China deutlich. Die Produktion von Chips in Dalian soll in der ersten Jahreshälfte 2010 anlaufen.

Durch 12-Zoll-Wafer will Intel die Herstellungskosten im Vergleich zu den eher üblichen 8-Zoll-Wafern senken. Die Herstellung in 12 Zoll verbraucht 40 Prozent weniger Energie und Wasser als in 8 Zoll, wie Intel herausstellte.

Intel-Chef Paul Otellini verkündete die Baupläne selbst: “Fab 68 wird unsere erste neue Wafer-Fab an einem neuen Ort seit 15 Jahren sein.”

Die bisherigen Investitionen Intels in China erhöhen sich damit auf knapp 4 Milliarden $. Damit wird der Chiphersteller laut Otellini “zu einem der größten ausländischen Investoren in China”.

(bk)

Link