UFO-Archiv im Web

ForschungInnovationNetzwerke

Wer nach seriösen Berichten über unbekannte Flugobjekte sucht, wird in Frankreich fündig. Genauer gesagt: auf der Webseite von CNES.

Die Freunde mysteriöser Flugobjekte haben schon ungeduldig darauf gewartet. Jetzt hat das französische Raumfahrt-Forschungszentrum CNES (Centre Nationale d´etudes spatiales) sein UFO-Archiv im Internet veröffentlicht. Ursprünglich hatte CNES-Mitarbeiter Jacques Patenet gegenüber der Newsredaktion Anfang März als Termin für die Öffnung genannt. (wir berichteten).

In dem Archiv sind Schilderungen über Sichtungen unbekannter Flugobjekte zu finden. Nach Newsberichten, etwa von AP oder dpa, stehen 100 000 Dokumente, darunter Polizeiberichte, Fotos, Videos und Karten auf der CNES-Seite.

Freitag nachmittag war der Server kaum erreichbar, vermutlich wegen des Ansturms von Interessierten. (mto)
Bild: 2006 JupiterImages Corporation

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen