Neue Zahlen: Palm bessert sich

FinanzmarktUnternehmenWorkspaceZubehör

Bei dem PDA-Hersteller läuft es zwar nicht rund, aber die Zahlen fallen nicht so schlecht aus wie erwartet. Während der Gewinn nicht ganz so dramatisch abfällt, kann der Umsatz sogar um 5 Prozent zulegen.

Vielleicht zum letzten Mal meldet Palm eigene Quartalszahlen, falls an den Gerüchten etwas dran ist, dass Motorola den PDA-Hersteller schlucken wird (wir berichteten).

Der Umsatz immerhin legte auf 410,5 Millionen Dollar (316 Millionen Euro) zu. Trotzdem fiel die Aktie gestern an der US-Börse Nasdaq um 8,8 Prozent. Ursache: Die Börsianer glauben nicht an eine Motorola-Übernahme. (rm)

Bild: Palm

Autor: BrittaW
Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen