Kommt der große Konkurrent für Googles YouTube?

NetzwerkeWorkspaceZubehör

Das Videoportal wird erneut herausgefordert. Von den großen Mediengiganten. Eine Spiegel-Fechterei?

News Corp, Besitzer von Myspace, und NBC Universal (Tochter von General Electric) wollen bis Sommer ein Video-Portal ins Netz stellen. Dort sollen nicht nur populäre TV-Shows und Kino-Blockbuster gezeigt werden, sondern auch Videos, die von den Nutzern verändert und im Freundeskreis verteilt werden dürfen.

Für das Projekt gäbe es bereits Vorverträge mit Yahoo, Microsoft und AOL (Time Warner). Grundsätzlich sei man aber nicht abgeneigt, auch entsprechende Abkommen mit Google zu schließen, heißt es. Vielleicht doch nur eine Finte, um auf YouTube einzuwirken? (rm)

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen