Komfortables Aufgaben- und Zeitmanagement für Freiberufler

IT-ProjekteKarriere

Mit der neuen Lösung aTask erhalten Selbständige, Freiberufler und Projektarbeiter wirkungsvolle Unterstützung bei ihren Projekten.

Arbeitsnachweise und Aufwandsermittlung gehören für Selbständige und Freiberufler zum lästigen Muss. Notizen auf Zetteln, in Journalen oder in Dateien und am Ende muss alles für die Rechnung noch zusammengestellt werden. Diese Zettelwirtschaft soll mit der Software aTask ein Ende haben. Statt umständlicher Erfassung und Protokollierung der Aufgaben für Arbeitsnachweise und Rechnungsstellung zeichnet aTask alle relevanten Daten auf und speichert diese in einer mitgelieferten Datenbank ab.

Der Anwender muss lediglich eine Aufgabe definieren und den Startknopf drücken. Daraufhin erfasst aTask den zeitlichen Aufwand. Abgerechnet wird am Schluss, aber jederzeit hat man mit einem Mausklick die Übersicht über Deadlines, Status und Projektfortschritte sowie die offenen Aufgaben.

aTask ist als Desktop-Version digital und als mobile Version auf einem 1 GByte-USB-Stick erhältlich.

In der mobilen Variante werden die Dokumente Aufgabenbezogen direkt auf den USB- Stick gespeichert. Dadurch entfällt die aufwändige Synchronisierung, wenn man am PC und mobil auf dem Notebook arbeitet.

Die Preise:
aTask – Einführungspreis 49,90 Euro, ab 1. April 69,90 Euro
aTask Mobile – Einführungspreis 79,90 Euro, ab 1. April 99,90 Euro (bwi)

Autor: BrittaW
Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen