Acer will Lenovo ans Leder

Allgemein

Hardware-Hersteller Acer will hoch hinaus. Das Unternehmen will als nächstes Lenovo von Platz 3 der größten PC-Hersteller verdrängen.

Zum 30-jährigen Firmenjubiläum hat sich Acer einiges vorgenommen. Der taiwanische Computergigant wurde soeben 30 Jahre alt. Zum Geburtstag will es sich selbst beschenken: mit dem 3. Platz der Rangliste der weltweit größten PC-Hersteller. Dort verweilt noch Lenovo. Marktforscher wie IDC bestärken Acer darin, denn laut ihren Zahlen wachse Acer schneller als Lenovo – und auch schneller als die Frontrunner HP und Dell.
Bemerkenswert dabei ist die konservative Expansionsstrategie Acers. Anders als Konkurrenzunternehmen wolle man nicht durch Übernahmen zulegen, sondern setzt auf “organisches Wachstum”, betont Acer-Präsident Gianfranco Lanci.
In Deutschland ist Acer mit den Aspire-PCs für Heimanwender sowie der Veriton-Reihe für Business-Anwender präsent. (mto/rm)

Linq


Link