Mini-Gamepad für unterwegs

MobileNotebook

Ein faltbares USB-Gamepad für Notebook-Spieler kommt von Dicota – inklusive Vibrationsfunktion.

Daddeln im Zug mit dem Notebook führt – je nachdem wie hoch der Eifer des Gefechts ist – nicht selten zu kaputten Tasten. Abhilfe schafft da meist ein Gamepad. Wer jedoch nur wenig Platz im Koffer hat, sollte sich Dicotas neues Mini-Gamepad ansehen. Das Gerät namens “Beat” verfügt über ein Acht-Wege-Richtungskreuz und diverse Tasten. Damit sollte sich jedes noch so ausgefuchste Spiel bewältigen lassen.
Trotz der geringen Größe hat Beat auch eine Vibrationsfunktion an Bord. Das USB-Kabel, über das das Pad mit dem Notebook verbunden wird, kann auf die optimale Länge eingestellt werden.


Bild: Dicota

Der Preis des 50 Gramm leichten und ab Juni verfügbaren Gamepads liegt bei knapp über 20 Euro. (tkr)

Autor: thomask
Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen