Acer greift Lenovo an

Allgemein

PC-Hersteller Acer will hoch hinaus. Das Unternehmen will Lenovo von Platz 3 der größten PC-Hersteller verdrängen.

Zum 30-jährigen Firmenjubiläum hat sich Acer einiges vorgenommen. Der taiwanesische Computergigant möchte Lenovo von Platz 3 in der Rangliste der weltweit größten PC-Hersteller verdrängen. Marktforscher wie IDC geben Acer dabei sogar gute Chancen. Laut Marktforschern wächst Acer schneller als Lenovo und sogar schneller als die erstplatzierten HP und Dell.

Bemerkenswert dabei ist die relativ konservative Expansionsstrategie Acers. Anders als Konkurrenzunternehmen will Acer nicht durch Übernahmen wachsen, sondern setzt auf “organisches Wachstum”, wie Acer-Präsident Gianfranco Lanci erklärt.
In Deutschland ist Acer mit den Aspire-PCs für Heimanwender sowie der Veriton-Reihe für Business-Anwender erfolgreich.
Einen Bericht von der Acer-Pressekonferenz auf der CeBIT findet sich im Weblog. (mto)
Bild: Acer

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen