Cebit: Neuauflage der USB-Grafikkarte

KomponentenWorkspaceZubehör

Wer von seinem Notebook oder auch Desktop-PC aus ein weiteres Bildsignal ausgeben möchte, ist mit dem USB 2.0 VGA Adapter von MCT gut beraten.

Selbst HD-Auflösungen kann der neue USB-Adapter der taiwanesischen Firma MCT darstellen. Nutzer können somit ihr Video-Signal auf mehrere Monitore verteilen. Vor allem Notebook-User sollten die Vorzüge eines solchen Adapters zu schätzen wissen.

Auf der Cebit präsentiert MCT seine neuen Grafik-Stick der Öffentlichkeit (Halle 2, Stand B48). Auflösungen von 1920 × 1200 Pixel sind für den Winzling inzwischen kein Problem mehr. Dies zeigen die Hersteller anhand eines 24-Zoll-Monitors auf der Messe.

Bisherige Versionen schafften lediglich Auflösungen von 1280 x 1024 Bildpunkten. (mr)

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen