Youtube verleiht Online-Oscar

NetzwerkeWorkspaceZubehör

Wie im echten Leben auch, wird für Youtube-User ein neuartiger Award eingeführt: Der Web 2.0-Oscar ist geboren.

Nächste Woche ist es soweit: Der erste Online-Oscar wird verliehen. In sieben Kategorien werden die Preise vergeben. Sieger ist, wer die besten Bewertungen erhalt. Bis spätestens 26 März können User für ihren Favoriten stimmten. So eine Meldung der Washington Post.

Gekürt werden die besten Kurz-Filme des Jahres 2006. “Wenn man an das Jahr 2006 denkt, so war es ein vorbildliches Jahr für Online-Videos und für User-Generierten Content.”, meint Jamie Byrne, der Chef von Youtube Produkt-Marketing.

Zu den Nominierten zählen 80 Videos, wie zum Beispiel Videos der Folk-Sängerin Terra Naomi, oder die Star Wars-Parodie Chad Vader.

Allerdings kann diese Preisverleihung wohl kaum über Youtubes momentane Lage hinwegtäuschen. Erst letzte Woche verklagte der Medien-Riese Viacom Googles Video-Portal auf über eine Milliarde US-Dollar Schadensersatz (wir berichteten). (mr)

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen