Softwareload verpasst Windows XP einen Vista-Look

BetriebssystemWorkspace

Das T-Com-Downloadportal hat Tools zusammengefasst, mit denen Anweder ihrem Windows XP unkompliziert eine Vista-Optik sowie einige Vista-Funktionen verpassen können.

Wer sich Software zum Transformieren von Windows XP in Windows Vista – zumindest optisch und funktionell immerhin annähernd – nicht selbst im Web zusammensuchen möchte, ist bei Softwareload richtig: Das Portal bietet auf einer Seite folgende Freeware-Tools zum Download an:

Das Vista Transformation Pack 6.0, mit dem der Vista-Look imitiert wird und auch Vorschaubilder von Fenstern sowie die beliebte Sidebar in Windows XP einbaut,

Topdesk, mit dem XP-User auch die fliegenden 3D-Fenster beim Wechsel zwischen Anwendungen nutzen können,

den Internet Explorer 7 mit Tabbed-Browsing – sinnvoll, wenn bei Microsoft der Download mal etwas länger dauern sollte, sowie

den Windows Defender, der XP-Rechner vor Viren oder Spyware schützen soll

Der Vorteil des Softwareload-Angebots: Registrierte Nutzer haben zwei Jahre lang Zugriff auf Sicherungskopien ihrer bereits heruntergeladenen Software. Ein weiterer Download, etwa beim tatsächlichen Wechsel zu Windows Vista oder beim Kauf eines neuen Rechners ist somit kein Problem. (tkr)

Autor: thomask
Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen