Software zeigt gelöschte YouTube-Videos

WorkspaceZubehör

Ein neuer Service wird YouTube keinen Gefallen tun: Delutube zeigt bei der Videoplattform gelöschte Filmchen.

Zur Beruhigung in der Diskussion um Urheberrechtsverletzungen auf YouTube wird Delutube kaum beitragen. Denn der “Deleted YouTube Video Viewer” zeigt Clips, die im offiziellen Tube-Portal bereits gelöscht wurden – oder werden mussten. Der Trick ist simpel: Die Anbieter klinken sich in das Zeitfenster ein, das zwischen dem Sperren eines Videoclips auf YouTube und der De-Facto-Löschung auf dem Server entsteht.
Zum Abrufen wird die Video-ID des gesperrten Clips benötigt. Die erscheint jedoch genau auf den Seiten, die angezeigt werden, wenn ein Video nicht verfügbar ist.

YouTube hat sich und wurde bereits dazu verpflichtet, urheberrechtlich geschütztes Material aus dem Angebot zu nehmen. Dass Delutube nun wieder den Zugang zu den Filmchen verschafft, dürfte YouTube beziehungsweise den Betreiber Google nicht gefallen. Mal sehen, wie lange es Delutube noch gibt … (tkr)

Autor: thomask
Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen