Microsoft bezahlt für Suchmaschinenbenutzung

Netzwerke

Alle benutzen die Google Suche, Microsoft greift zu verzweifelten Mitteln: finanzielle Anreize.

Um im wichtigen Suchmaschinenmarkt einen Fuß auf den Boden zu bekommen, will Microsoft nun Unternehmen, die für ihre Mitarbeiter die Windows Live Suche statt der beliebten Google vorschreiben, finanzielle Anreize bieten.

Diese kommen als “service or training credits”, also als Rabatt bei der Nutzung von Microsoft-Ausbildung und Support. Genauere Angaben über die Konditionen wollte der Microsoftsprecher am späten Donnerstag US-amerikanischer Westküstenzeit gegenüber der Presse allerdings nicht machen. (fe)

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen