Trekstor bringt USB-Stick für DVB-T-Empfang

WorkspaceZubehör

Trekstor stellt zur Cebit einen DVB-T Stick für den Empfang von digitalem terrestrischen Fernsehen (DVB-T) vor.

Der Fernseh-USB-Stick von Trekstor wird mit der Software Nero Home Essentials, einer Fernbedienung und einer Magnetfuß-Antenne geliefert. Der DVB-T Stick bietet laut Hersteller volle Dolby Digital 5.1 Unterstützung. Programme, die in Dolby Digital ausgestrahlt werden, könnten somit in brillanter Klangqualität gehört werden.

Die Nero-Software bietet Aufzeichnungsfunktionen, Time Shifting sowie einen Electronic Programming Guide (EPG). Sie unterstützt gängige Medienformate wie WMA, JPEG, MPEG DivX, XviD und Nero Digital.

Angeschlossen wird der 21 Gramm leichte Fernsehstick über einen USB 2.0-Port. Zudem besitzt er einen Koax-Anschluss für eine externe DVB-T Antenne oder den Hausanschluss.

Das Gerät ist ab Mai zum Preis von 39 Euro verfügbar. (uk/mk)

CeBIT 2007: Halle 1, Stand A61

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen