Preise für LCD-Panels brechen ein

Allgemein

Wer im Laufe dieses Jahres einen großen LCD-Fernseher kaufen will, kann sich aufgrund des raschen Preisverfalls auf wöchentlich günstigere Preise einstellen.

Die Marktforscher von iSuppli schätzen, dass in diesem Jahr 72,5 Millionen LCD-Fernseher ausgeliefert werden. Das entspricht einem Anstieg um 42,7 Prozent gegenüber dem Vorjahr.

Die Preise der größeren Panels “fallen besonders steil”. Geräte mit einer Diagonale von 32 Zoll (81 cm) sollen schon in der ersten Jahreshälfte um 17 Prozent billiger werden.

Zusätzliche Herstellungskapazitäten für Panels sollen den Trend zu Geräten mit 40 Zoll (102 cm) und 42 Zoll (107 cm) befördern, die ebenfalls im Preis sinken.

Einige Hersteller verkaufen 32-Zoll-Panels zu Preisen unterhalb ihrer eigenen Produktionskosten.

fatpan.gif
Prognose der weltweiten Umsätze von Panels für LCD-Fernseher (in Tausender-Einheiten)

(Newsdesk Inquirer/bk)

Linq