Geschichten vom 8-Core-Mac

Allgemein

Es ist offenbar mehr als ein Gerücht. In Apples britischem Online-Store wurde bereits für ihn geworben – versehentlich.

“Jetzt mit Quadcore- oder 8-Core-Rechenleistung”, versprach eine Zeile neben dem bestehenden Mac-Pro-Angebot der Firma. “Konfigurieren Sie den Ihren noch heute.”

Apple Insider zufolge ist die Entwicklung der achtkernigen Workstation bereits abgeschlossen. Apple soll die Markteinführung nur verzögern, um das System möglichst zeitnah mit Adobes Creative Suite 3.0 (CS3) zu bringen, die die Intel-Prozessoren nativ unterstützt.

Zwei “Clovertowns” aus Intels Xeon-5300-Serie sollen zusammen die 8-Core-Leistung in den Mac Pro bringen. Dass so etwas ohne weiteres machbar ist, hatten wir schon im November berichtet.

(bk)

Link