Fotodrucker: HP Photosmart Pro B9180
Farbtreue in DIN A3

DruckerKomponentenWorkspace

Der HP Photosmart Pro B9180 druckt Fotos im DIN-A3-Format mit sehr hoher Farbtreue. Selbst Medien wie Karton oder Pappe sind für den HP-Drucker kein Hindernis.

Testbericht

Fotodrucker: HP Photosmart Pro B9180

Neben dem Druckformat DIN A3+ (randlos) ist vor allem die Medienvielfalt erstaunlich, mit der HP Photosmart Pro B9180 zurechtkommt: Die meisten Papiersorten bis zu 1,5 Millimeter Dicke bedruckt er anstandslos. Dazu gehören auch Exoten wie Leinen- und Aquarellpapier.

Die Druckkosten sind für einen Drucker, der ausschließlich mit wasserfester und lichtbeständiger pigmentierter Tinte arbeitet, sehr gut. Eine farbige Textseite mit 5 Prozent Deckung kostet lediglich 2,2 Cent ? auch wenn dieser Drucker nicht in erster Linie für Textdokumente gedacht ist. Die Druckkosten für eine A3-Foto-Seite im Randlosmodus liegen bei attraktiven 1,30 Euro.

Der B9180 richtet sich vornehmlich an professionelle Anwender im Fotobereich und macht damit dem Platzhirsch Epson Konkurrenz, der mit dem Stylus Photo R2400 bislang als einziger Anbieter ein günstiges Drucksystem für Profi-Fotografen im Portfolio hatte. Der Photosmart ist allerdings noch 200 Euro günstiger als der Epson-Drucker.

Farbgarantie

HP garantiert die Farbkonsistenz der mit dem B9180 gemachten Ausdrucke. Das bedeutet: Auch wenn die Tintenpatronen gewechselt werden oder ein großer Zeitraum zwischen zwei Ausdrucken liegt, sind die Druckergebnisse stets vollkommen identisch und halten auch einer Farbmessung stand. Zudem attestiert das Wilhelm Imaging Research Labor für hinter Glas aufbewahrte Ausdrucke dem B9180 als weltweit einzigem Drucker eine Lichtresistenz von 200 Jahren. In diesem Zeitraum kommt es bei den ausgedruckten Fotos zu keinem erkennbaren Qualitätsverlust.

Nichts für Hobby-Fotografen

Der HP Photosmart Pro B9180 ist ganz sicher kein Gerät für den Normalanwender, der mit Farbprofilen und Farbkalibrierung überfordert ist. Denn die richtigen Einstellungen im Druckertreiber sind nicht intuitiv zu tätigen und sehr stark vom Foto-Ausgangsmaterial abhängig. Arbeitet man sich jedoch etwas ein, bekommt man für 600 Euro einen der besten professionellen Fotodrucker, die derzeit auf dem Markt zu haben sind.

Die professionelle Ausrichtung des Gerätes beweist auch das mitgelieferte Plug-in für Adobe Photoshop, das ein kalibriertes Ausdrucken erleichtert.


Testergebnis

Fotodrucker: HP Photosmart Pro B9180

Produktname: HP Photosmart Pro B9180
Hersteller: HP
Internet: HP Homepage
Preis:
600 Euro

Note sehr gut
Druckqualität (30%): sehr gut
Druckkosten (25%): sehr gut
Geschwindigkeit (15%): gut
Ausstattung (10%): befriedigend
Ergonomie (10%): sehr gut
Service (10%): befriedigend

Technische Daten
Drucktechnik: thermischer Tintenstrahldruck
Druckauflösung: 4800 x 1200 dpi
Speicher: 64 MByte

Messwerte
Foto 10 x 15: 1:35 min:s
10 x Standardtextseite: 1:56 min:s
Druckkosten A4: 2,2 Cent
Druckkosten A3-Foto: 1,30 Euro

Fazit
Sehr gute Fotoqualität im DIN-A3-Format. Druckt mit hoher Farbtreue ? auch auf Karton und Leinen.