EPG – Aufnahmen programmieren
Recorder TV-GUI

Office-AnwendungenSoftware

Mit dem Timer nehmen Sie auch Programme
auf, die der EPG nicht kennt

TV-GUI ___

Bei aktiviertem EPG programmieren Sie Aufnahmen einfach
über die TV-GUI, indem Sie dort Fernsehen/TV-Programm
wählen und den gewünschten EPG-Eintrag anklicken. Da der
EPG selten alle vorhandenen Programme abdeckt, besitzt
MediaPortal aber auch den wichtigen manuellen Modus.
Wählen Sie Fernsehen/Timer, und klicken Sie auf Neu.
Wählen Sie das Programm und den Aufnahmemodus (einfach,
täglich, wöchentlich)
sowie Aufzeichnungsbeginn
und Aufzeichnungsdauer.
Wenn Ihre TV-Hardware verschiedene
Kompressionsstufen
unterstützt, können Sie
diese für jede Aufnahme einzeln
einstellen. Klicken Sie
dazu mit der rechten Maustaste
auf eine programmierte
Timer-Aufnahme, und wählen
Sie dort die Option
Qualität.

Autor: swasi
Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen