Windows XP – Windows Explorer
Datei-Infos auslesen

Office-AnwendungenSoftwareWorkspaceZubehör

Zu den hauseigenen
Videos im WMV-Format
zeigt der Explorer
auf Befehl die
Metadaten an.

Windows-Media-Player-Format ___

Das Windows-Media-Player-Format WMV hat
zahlreiche Nachteile wie die nicht unerhebliche
Dateigröße der fertigen Filme. Zu den
Vorzügen gehört jedoch, dass Sie die gespeicherten
Metadaten wie Bitrate und Bildformat
direkt im Dateiexplorer auslesen können,
ohne den Videoclip zu starten. Klicken Sie
dazu die Datei mit der rechten
Maustaste an, und
wählen Sie den Befehl
Eigenschaften. Klicken Sie
dann auf das Register Dateiinfo,
um die gespeicherten
Metatags einzublenden.

Autor: swasi
Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen