Ist Ihr Kind ein Computer-Hacker?

Allgemein

Es muss schon wieder Freitag sein, wenn wir auf eine solche Geschichte stoßen. INQ-Leser Steve gab uns den Hinweis auf wirklich erstaunliche Informationen aus dem weltweiten Web – über die Gefahren, die von AMD-Prozessoren ausgehen.

Dieses Fundstück von Artikel warnt besorgte Eltern vor den Anzeichen, die dafür sprechen, dass ihr Kind zum Hacker geworden ist. Die gewünschte Hardware soll bei der Klärung dieser Frage helfen:

scissors.gif

Wenn Ihr Sohn nach einem neuen “Prozessor” von einer Firma namens “AMD” verlangt hat, dann ist das ein echter Grund, alarmiert zu sein. AMD ist eine Firma in der Dritten Welt, die minderwertige, billige Kopien von amerikanischen Prozessor-Chips herstellt.

Sie setzen sehr auf Kinderarbeit in ihren Sweatshops in der Dritten Welt, und sie schalten absichtlich die Sicherheitsfeatures ab, die amerikanische Prozessorhersteller wie etwa Intel verwenden, um das Hacken zu verhindern. Die AMD-Chips werden niemals in Läden verkauft, und Sie werden vermutlich zu hören bekommen, dass sie über Internet-Sites bestellt werden müssen. Kaufen Sie diesen Chip nicht! Das ist eine Bitte, die Sie Ihrem Sohn abschlagen müssen, wenn Sie noch eine bescheidene Hoffnung behalten wollen, ihn gut aufzuziehen.”

scissors.gif

Danke für die Warnung, Steve.

(Okay, der Text ist offensichtlich eine Satire mit weiteren Einfällen dieser Art. Aber wie schon gesagt, heute ist Freitag.)

(Newsdesk Inquirer/bk)

Linq

Jay’s Site