Microsoft Word
Blindtext erzeugen

Office-AnwendungenSoftware

Verwenden
Sie den eingebauten
Blindtextgenerator
von
Word.

Ausmessen ___

Wenn man mit komplexeren Dokumenten
arbeitet, kann es notwendig werden,
bestimmte Bereiche mit beliebigem Blindtext
zu füllen. Das können Sie natürlich bewerkstelligen,
indem Sie manuell irgendetwas eintippen,
kopieren und dann ausreichend oft
einfügen. Doch Word bringt bereits eine entsprechende
Funktion mit. Sie müssen nur an
den Anfang einer neuen Zeile =rand() schreiben
und die Eingabetaste drücken, und Sie
erhalten einen Absatz Blindtext. Sie können
das Kommando mit Parametern weiter konfigurieren.
Die Syntax lautet =rand(a,b), wobei a
die Paragraphenzahl und b die Zahl der »Franz
jagt im komplett verwahrlosten Taxi quer durch
Bayern«-Sätze pro Absatz darstellt

Autor: swasi
Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen