Bayerische Staatsbibliothek kooperiert mit Google

Allgemein

Googles Bibliotheksprojekt wächst: Nun hat die Bayerische Staatsbibliothek eine Kooperation mit dem Such-Giganten angekündigt.

“Im Rahmen dieser Kooperation wird Google alle Bücher aus dem Bibliotheksbestand digitalisieren”, dies sagte Dr. Thomas Goppel, der bayerische Wissenschaftsminister. Durch diese Initiative soll Googles deutschsprachiger Buchbestand “deutlich aufgestockt” werden.

“Auf diese Weise werden zahlreiche der bedeutendsten Werke der deutschen Literatur sowie die einzigartigen Bestände der Bibliothek Millionen Menschen weltweit zugänglich gemacht.”, so die Bayerische Staatsbibliothek in einer Mitteilung.

Google Booksearch stieß allerdings nicht überall auf Entgegenkommen. So hat der amerikanische Verleger-Verband bereits vor einiger Zeit Klage gegen den Such-Giganten eingereicht. Auch Microsoft unterstützte diese indirekt (wir berichteten). (mr)