Google und Apple arbeiten an “neuen Dingen”

Allgemein

Suchmaschinen-Chef Eric Schmidt erzählt davon, man arbeite bei “vielen weiteren” neuen Projekten zusammen. Und Gerüchte wollen von so etwas wie einem gemeinsam entwickelten Tablet-PC wissen.

Googles CEO Schmidt reagierte mit seinen Äußerungen auf genau diese umherschweifenden Tablet-Gerüchte. Sie dürften teilweise auf Apples Patentanmeldungen beruhen, aus denen auch schon die Vorhersagen über das iPhone abgeleitet wurden.

Ohne direkt auf die Gerüchte einzugehen, erklärte Schmidt vielmehr, dass Google und Apple “mehr und mehr Dinge zusammen machen. Wir haben ähnliche Ziele, ähnliche Konkurrenten”.

Google Such-Software wird bereits standardmäßig auf dem kommenden iPhone implementiert sein. Eric Schmit ist auch Mitglied von Apples Aufsichtsrat.

(bk)

Marketwatch / Dow Jones