Apple geht an den Marienplatz

Allgemein

Rosenstraße 1, beste Lage am Münchner Marienplatz – hier entsteht Apples erster deutscher Flagship-Store, wie aus Immobilienkreisen geflüstert wird.

Die Flaggschiff-Eröffnung in einem Neubau wird für Mitte bis Ende des kommenden Jahres erwartet. Der Architektenentwurf ist weitab von Steve Jobs Geheimhaltungszentrale in Cappuccino bereits in die Öffentlichkeit entschlüpft. Auf der gezeichneten Vorderfront des Hauses prangt groß das Logo mit dem angefressenen Apfel.

Branchenauguren erwarten voraussichtlich fünf deutsche Megaläden von Apple, darunter in Frankfurt und Berlin.

(bk)

wiwo