THQ bereitet Online-Spiel Warhammer 40.000 vor

Allgemein

THQ schloss mit dem klassischen Rollenspiel-Anbieter Games Workshop eine weltweite Lizenzvereinbarung bis zum Jahr 2013 ab.

Die Übereinkunft erweitert die bisher schon von THQ gehaltene Lizenz für Warhammer 40.000, die interaktive Rechte für Konsolen, Handhelds sowie Windows-PC-Editionen umfasste. Die neue Vereinbarung überlässt THQ alle Rechte für Mobilfunk- und Online-Spiele einschließlich Massive-Multiplayer-Online-Games (MMOs). Die gleichen Rechte erwirbt THQ von Games Workshop für Gorkamorka und Necromunda.

THQ ist bereits dabei, die ersten MMO-Spiele auf der Grundlage des traditionellen Tisch-Rollenspiels Warhammer 40.000 zu entwickeln, das in einer ebenso fernen wie finsteren Zukunft spielt. Von THQs Warhammer 40.000: Dawn of War wurden weltweit zwei Millionen Exemplare abgesetzt nach Einführung der hybriden Erweiterung “Dark Crusade” im letzten Jahr.

(Clement James/bk)

Linq

THQ

Games Workshop

Warhammer 40.000