Nokia besorgt mehr Spiele für N-Gage

Allgemein

Mit N-Gage war Nokia bislang wenig erfolgreich. Jetzt sollen es mehr Spiele und Multimedia-Inhalte von Glu Mobile für die neue, erweiterte Plattform bringen.

Damit hat Nokia begonnen, Publisher mit ins Boot zu holen, bevor die nächste Generation der mobilen Spieleplattform eingeführt wird. Glu Mobile verfügt über eigene Spiele und multimedialen Content, hat aber zusätzlich eine ganze Reihe Games von Atari, Hasbro, Microsoft, PlayFirst, PopCap Games und auch von Sony zu bieten.

Als erstes Spiel soll mit dem neuen N-Gage die World Series of Poker Texas Hold’em (WSOP) eingeführt werden, in der gegen “künstliche Intelligenz” oder im Multiplayer-Mode gegen bis zu acht weitere Spieler um virtuelles Geld gepokert werden darf.

Das neue N-Gage ist kein einzelnes Gerät mehr, sondern in die kommende Nseries von “mobilen Computern” sowie andere S60-Mobiltelefone integriert. Mit dieser breiteren Palette an Geräten und Software könnte mobiles Gaming endlich in Schwung kommen. Alle weiteren Einzelheiten darüber, wie diese Strategie umgesetzt werden soll, will die Firma in den nächsten Monaten verraten.

(Von Theo Valich in Maranello/bk)

Linq

Nokia-Interview